zurück


Jahreshauptversammlung des Kirchenchores 2013

Zahlreiche Sängerinnen und Sänger kamen zur Jahreshauptversammlung des ev. Kirchenchores Waldkatzenbach im Gemeindehaus zusammen. 1. Vorsitzender Reiner Springer begrüßte alle Anwesenden sowie Pfarrer Andreas Reibold sehr herzlich. Pfarrer Andreas Reibold hatte sich trotz Vorbereitungen zur Konfirmation Zeit genommen, um an der Versammlung teil zu nehmen.
Viele Grüße gingen an die erkrankte Chorleiterin Karin Rexroth und erkrankte Sängerinnen und Sänger. Reiner Springer erinnerte an viele Aktivitäten, die im letzten Jahr abgelaufen waren. Er freute sich, dass man sich im Chor wie auch beim Singen positiv weiter entwickelt hätte.Der Chor besteht zur Zeit aus 33 Sängerinnen und Sängern mit einem Altersdurchschnitt von 54 Jahren.
Pfarrer Andreas Reibold grüßte den Chor mit einem Bibelwort aus den Herrenhuter Losungen. Er dankte dem Kirchenchor für die Mitgestaltung der Gottesdienste und betonte, dass er sich immer freue, wenn der Kirchenchor in der Kirche singt.
Es folgten die Berichte der Schriftführerin Beate Beck, des Kassenwartes Karl Münch und der Kassenprüfer Uwe Rexroth und Frank Richter. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassenwart eine einwandfreie und übersichtliche Kassenführung.
Den Bericht für die erkrankte Chorleiterin Karin Rexroth übernahm der 1.Vorsitzende Reiner Springer. Nach dem Verlesen des Berichts dankte er Karin Rexroth für ihre gute Arbeit und wünschte ihr gute Besserung.
Ebenso bedankte sich Reiner Springer für die vorbildliche Zusammenarbeit in der Vorstandschaft. Auch Pfarrer Andreas Reibold betonte, dass ohne die gute Zusammenarbeit in der Vorstandschaft der Kirchenchor nicht so gut dastehen würde. Daraufhin beantragte er die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig erteilt wurde. Es folgten die Neuwahlen mit folgendem Ergebnis: 1. Vorsitzender Reiner Springer, 2.Vorsitzende Karin Lopinsky, Schriftführerin Beate Beck, Kassenwart Karl Münch, Kassenprüfer Uwe Rexroth und Frank Richter, Sängerrat Luisa Ihrig (Sopran), Waltraud Dewald (Alt), Uwe Rexroth (Tenor) und Christian Starck (Bass) und Notenwarte Sophia Vogel, Christiane Springer, Frank Richter, Peter und Niklas Schuster. Ein Dankeschön galt der ausscheidenden 2. Vorsitzenden Karin Rexroth, der Notenwartin Reinhilde Heid und des Sängerrates Kurt Heid.
Traditionell ehrt man die fleißigsten Probenbesucher mit einem Präsent. In diesem Jahr soll das Geld für die Präsente, aufgestockt durch Spenden der Chormitglieder,   einem guten Zweck gespendet werden.
Nach dem Punkt „Verschiedenes“ endete die Jahreshauptversammlung.

zurück

 

Jahreshauptversammlung des Kirchenchores 2012

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des ev. Kirchenchores Waldkatzenbach fand am 03.02.2012 im Gemeindehaus statt.Nach dem Kanon „ Lasst uns miteinander „ begrüßte Chorobfrau Bärbel Weis die anwesenden Sängerinnen und Sänger sowie Pfarrer Andreas Reibold sehr herzlich.
Pfarrer Andreas Reibold, begrüßte ebenfalls alle Anwesenden und bedankte sich beim ev. Kirchenchor für die Mitarbeit bei der Gemeindearbeit – beim Singen in Gottesdiensten oder bei anderen Anlässen.


Es folgten die Berichte der Schriftführerin Beate Beck, des Kassenwartes Karl Münch und der Kassenprüfer Edgar Heiß und Reiner Springer. Sie bescheinigten dem Kassenwart eine saubere und einwandfreie Kassenführung sowie eine schnelle Übersicht über den Kassenstand. Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft ließ Chorleiterin Karin Rexroth in ihrem Bericht das vergangene Jahr Revue passieren. Insgesamt hatte der Chor 53 Chorproben und 14 Auftritte. Es wurden während des vergangenen Jahres 12 neue Lieder einstudiert. Karin Rexroth sei sehr zufrieden mit dem Chor und spüre Begeisterung, die von den Sängerinnen und Sängern ausgeht.

Es folgten die Neuwahlen des 1. und 2. Vorstandes. Die bisherigen Vorstände Bärbel Weis, Christiane Springer und Marianne Münch schieden aus persönlichen Gründen aus der Vorstandschaft aus. Reiner Springer wurde von der Versammlung zum 1. Vorstand vorgeschlagen. Er zeigte Bereitschaft den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg seiner Vorgänger weiterzuführen. Vor der anstehenden Wahl stellte er hervor, dass die aktuelle Chorleiterin Karin Rexroth auch das Amt des 2. Vorstandes übernehmen sollte. Somit liege die musikalische Gesamtleitung mit allen Befugnissen in einer Hand und der 1. Vorstand könne sich um die Hauptaufgaben Organisation, Verwaltung und Repräsentation des Chores übernehmen.

Um die positive Mitgliederentwicklung aufrecht zu erhalten, muss durch Öffentlichkeitsarbeit Werbung für den Kirchenchor gemacht werden. Durch lebendiges Zeigen der Freude am Mitwirken in unserem Chor können neue Mitglieder Anreize zum Mitsingen erhalten und so zum Bestand beitragen. Daraufhin wurden Reiner Springer zum 1. Vorstand und Karin Rexroth zum 2.Vorstand gewählt. Da Reiner Springer das Amt des Kassenprüfers abgab, wählte die Versammlung zu Edgar Heiß noch Frank Richter und Uwe Rexroth zu neuen Kassenprüfern.
Reiner Springer bedankte sich im Namen aller Sängerinnen und Sänger bei den ausscheidenden Vorstandsfrauen Bärbel Weis, Christiane Springer und Marianne Münch. Gemeinsam haben sie fünf Jahre den Chor mit neuen Ideen und Veranstaltungen erfolgreich geführt.
Traditionell werden die fleißigsten Probenbesucher geehrt und mit einem Präsent bedacht.
In diesem Jahr war es die Idee der ausscheidenden Vorstände das Geld für die Einzelgeschenke, aufgestockt durch Spenden der Chormitglieder, einer jungen Familie aus Waldbrunn zu spenden.
Mit einem gemeinsamen Essen endete die Jahreshauptversammlung.

zurück

 
 


nach oben